froende.de

April 2018



 

20180413 Versammlung Echte Frönde



 

Anwesende: Ludwig, Leo, Bernd, Ralf, Kai, Stefan, Franz-Josef, Gerd, Andi, Herr Stefan, Michi, Jochen, Ingo

 

Gäste: Sturmi, Christopher, Jannik


 

Entschuldigt: Micha, Wiff der xte, Volker (erkrankt - gute Besserung!), Ludger, Mike, Mark K., Tessi, Gianluca, David


 

20:06 Es geht los

Unser lieber Olt. hat es sich nicht nehmen lassen, die Stimmung der Frönde aktiv zu befeuern - und schmeißt ein Fass für uns! Danke! Wir lassen ihn dann auch gleich hochleben…

Ingo begrüßt die Anwesenden und vor allem die Gastschützen. Für Christopher machen wir eine kleine Vorstellungsrunde… nee, echt? Schon wieder? Ist das nicht langweilig? NEIN! Im Gegenteil!

Wer hätte gedacht, dass wir alle ein Jahrgang sind? (Bis auf Ludwig, der partout der Alterspräsident von 1890 sein wollte. Und der Dienstälteste. Aber ist natürlich schon der Bernd…) Wer hätte gedacht, dass wir alle gar nicht mehr altern und uns schon deswegen mit den jungen Jungschützen so wohl fühlen? Ist ja praktisch unsere Liga! Und dass trotzdem manche von uns noch jünger aussehen, als sie es sind - und manche hingegen noch älter? Wer hätte gedacht, dass praktisch jeder von uns sein eigenes Highlight mit Schützenfest verbindet - so dass die ganze Kirmes praktisch eine Aneinanderreihung von Höhepunkten ist? Dass der Zusammenhalt unserer Gemeinschaft für viele besonders nennenswert ist? Wer hätte gedacht, dass Kai heute Geburtstag hat?

Fazit: Am Besten, wir stellen uns jetzt bei jeder Versammlung noch mal vor.

Und natürlich stellt sich Christopher dann auch vor: Er ist 25, Student, Kai hat ihn mitgebracht - der erste Eindruck unserer Runde hat ihm schon sehr gut gefallen. Schließlich ist er heute auch schon zum dritten mal bei dabei. Er ist gespannt, was auf ihn zukommt!

Gerd informiert kurz, dass Björn sich erstmal um sein Medizinstudium kümmern möchte und deswegen leider keine Zeit für uns hat. (Wenn’s klappt, kommt er nach dem Studium wieder zu uns… Wenn nicht, schon vorher!)

Top 2: Das Lied

Passend zum Derby-Wochende singen wir das blaue Siegerlied, also das Steigerlied…



Top 3: Das letzte Protokoll

 

Keine Anmerkungen.


 

Top 4: Aufnahme von Schützen auf Webseiten und What‘sApp-Kanäle

 

Gastschützen erhalten keinen Zugang - den gibt‘s erst bei Aufnahme in den Zug. Die Regel gibt es nach allgemeiner Auffassung schon länger und soll bestehen bleiben.


 

Top5: Freud und Leid

 

Wir bedauern zwei Heimgänge in der Familie Weber.

 

Ingo freut sich über die letzten und nächsten Geburtstage. Kai verzichtet auf ein Geburtstagsständchen.


 

Top6: Rückblick: Besuch des Schützenmuseums

Herr Stefan hatte uns anlässlich seines Geburtstages in das Schützenmuseum eingeladen. Das war sehr informativ und kurzweilig. Vielen Dank - auch an Dr. Frommert, der die Führung geleitet hat. Danach ging es in den Dom - in dem es Altbier mit Geschmack gab. Manche meinen, es war Erdbeer... …oder auch was anderes. Angeblich schmeckt im Dom jede Braurunde eh anders. Da es Kneipennacht war, wollte man dem Zug noch Bändchen verkaufen. Man bewies aber auch ohne Sitzfleisch - und viel Durst! Ausklang war erst gegen 22:00! Der Wirt erinnert sich gerne an Ingo als den Mann, der bei der Ablehnung der Bändchen meinte, wir wären eh gleich weg…


 

Top7: Termine

 

27.04 - 29.04. Partymeile auf dem TÜV-Platz

28.04. Brauhaustour mit und von Herrn Stefan

 

Wer ein Ticket 2000 hat, möge das bitte mitbringen.

 

Teilnehmer: Stefan, Kai, Bernd, Gerd, Leo, Andreas, Michi, Christopher, Sturmi, Jannik, Onkel Tom, Wiffi, Micha, Volker, David, Gianluca, Herr Stefan

 

Treffpunkt: Haupteingang des Hbf (zur Marienkirche)

 

Orga: Abfahrtszeitpunkt 14:00 / 14:30 Hbf Neuss. (Genaue Zeit folgt.) Bis Ddf Hbf - und von dort geht es dann los...


 

01.05. Korpsschießen

 

Teilnehmer: Marc K., Ludwig, Jannik, Leo, Stefan

 

Zeit: Voraussichtlichen 14:00

 

04.05. 20:00 Party in der Wetthalle / Die pure Lust auf 80er/90er

https://www.neusser-schuetzenlust.de/die-pure-lust-auf-80s-90s/

 

Abendkasse: 10 EUR, Vorverkauf: 8 EUR

 

Kartenvorverkauf: Einhorn-Apotheke oder unter OA@Neusser-Schuetzenlust.de


 

05.05. Quirinuswallfahrt Corneliuskapelle

 

https://www.neusser-schuetzenlust.de/Veranstaltung/quirinus-familienwallfahrt/?instance_id=30


 

10.05. Christi Himmelfahrt

 

Franz-Josef übernimmt die Orga. Ralf kommt extra einen Tag früher aus dem Urlaub.

 

Bitte Wasser mitbringen - die Fahrt wird eine trockene Angelegenheit.

 

Treffpunkt 10:30 Echte Frönde-Zentrum Steinhausstraße

 

Die Tour endet... wissen wir noch nicht.


 

13.07. Treffen der jungen Züge, 19:30 im Vogthaus

 

Auf diesen Termin hatte uns Ingo gar nicht hingewiesen, dabei ist der ja praktisch wie extra für uns gemacht:

https://www.neusser-schuetzenlust.de/Veranstaltung/treffen-der-jungen-zuege/?instance_id=31

 

Wer, wenn nicht wir, die alterslosen und nicht alternden, alten Jungen, sollte da auflaufen? Und wenn Ludwig dort erscheint, lernen die jungen Jungen auch mal was…


 

04.08. Marschübung von 14:00 bis 15:00 auf dem Parkplatz der St. Augustinus Kliniken

https://www.neusser-schuetzenlust.de/Veranstaltung/marschuebung-3/?instance_id=33

(Sturmi will da - trotz Bundeswehrerfahrung, wer von uns hat das schon! - auf jeden Fall hin. Mindestens Ralf wird so nett sein und ihn begleiten.


Und sonst:

Herr Stefan hat Boßel-Kugeln beschafft und Strecken ausgekundschaftet, z.B. zwischen Lanzerath und Büttgen.

 

Herr Stefan erklärt kurz die Boßelregeln... praktisch geht es darum, Spaß zu haben und dabei den ein oder anderen Schnaps zu trinken.

 

Termin steht noch nicht fest. Herr Stefan will auch erstmal zur Probe boßeln.

 

Ingo van-den-Boßeln könnte noch zwei Boßel-Kugeln organisieren.


 

Schützenfest

 

Schon zugesagt: Franz-Josef, Stefan, Michi, Herr Stefan, Jochen, Gerd, Andreas, Ludwig, Bernd, Ralf, Jannik, Sturmi, Gianluca, Christopher, Tommi, Marc Ph.

 

...wir könnten 28(!) Leute werden... der Hammer...


 

Königsschießen

 

Zwei Vögel vorbereitet und für den Abschuss freigegeben.


 

Lokationen an Kirmes:

 

Löhnungsappell: Wiffi

 

Sonntagmorgen: Mokkaloch

 

Sonntagmittag: Wiffi

 

Montagmorgen: Weberhof

 

Dienstag: Steinhausstraße


 

Zeughaus:

 

Bernd hat drei Ersatzgewehre.


 

BESCHLUSS: Wir kaufen noch 5 Gewehre.


 

Stöcke mit Entenkopf: es gibt noch zwei


 

BESCHLUSS: Wir kaufen noch 5 Stöcke.


 

Krawatten: Rote Krawatten sind grundsätzlich privat anzuschaffen. Bernd hat aber noch welche. Weiße ebenfalls. Frönde-Logo kann sich jeder selbst aufsticken lassen.


 

Liederfächer: Ersetzt als Pflicht-Zubehör das kleine Neusser-Liederbuch. Ralf versucht, noch weitere Fächer machen zu lassen.


 

Kleinanzeigen: Marc K. verkauft seinen Anzug Größe 102. Leo verkauft sein Fahrrad.


 

Jubi-Orga: Wir marschieren zum 25. mal über den Markt! Für Montag nach dem Abendumzug: Wir könnten es uns erstmal „nett“ auf der Wiese machen - und gehen dann ins Zelt. (Bänke, Essen, Getränke...). Oder etwas Besonderes zu den Frühstücken?


 

Abstimmung: Wir gönnen uns was. Ergebnis: Wir sind dafür. Einstimmig. Was auch immer das dann sein wird.


 

Fackelbau 2019: Ralf präsentiert die ersten ausgefeilten Bauvorlagen. Es wird eine Kombination aus Salzstreuer, Baba-Papa und Ente. Der Salzstreuer wird 3m hoch.

Im Kopf hat Baba-Papa eine Seifenblasenmaschine.

 

Andi hat einen leichten, leisen Stromgenerator.

 

(Sollten wir mal den Kurs zum Bau von Karnevalswagen in D‘dorf besuchen? (Jacques Tilly))


 

Andi hat das Gestell schon vollständig im Kopf und Ralf die Ente... Wir schaffen das!



 

Jubiläums-Party

 

Wir diskutieren die Gästeliste...


 

129 Gäste stehen schon drauf. Auch wenn vielleicht 40 absagen - das passt doch schon mal. Die Zusammensetzung wird eine runde Sache.

Bernd hat sich um den Kontakt zu einer Band gekümmert: Die Sugar Pops. („…außergewöhnliche Versionen moderner Pop & Dance Hits in rein akustischer Besetzung.“ Quelle:

http://www.mediabuero.de/sugarpops

 

oder alternativ auch hier: https://www.mrbreakfast.com/cereal_detail.asp?id=354 ) Spielten bereits auf der Hauptbühne vom Schützenlustball. Aufgerufen wurden 2.000 EUR - Bernd hofft auf die Hälfte. Weitere Infos folgen zur nächsten Versammlung.


 

Orga-Team für die Party - besteht auf Beschluss des Olt. MINDESTENS aus den noch vorhandenen Gründungsmitgliedern des Zuges:

  •  

    Bildmaterial: 50 Highlight-Fotos auf Pappplakate aufkleben / Collagen erstellen.

  •  

    Königsorden

  •  

    Zeitungen

  •  

    Marschbefehle

  •  

    (Frönde-Museum)


 

Aktion: Historische Szenen auf der Bühne nachstellen… Z.B das Nacktfoto von Daleiden…



 

Sauerthaler Hof:

 

Es fehlen noch einige Zusagen, diese bitte an Michi richten. Wenn die Hütte voll wird, bitte noch Luftmatratzen organisieren.



 

Sonstiges:

 

-Orga für Catering an Schützenfest nicht aus dem Auge verlieren.

  •  

    Brauchen wir mehrere WhatsApp-Gruppen? Ja! Die eine ist nur für Mitglieder. In einer anderen läuft viel Blödsinn... Das zu vermischen ist nicht sehr hilfreich.


 

Versammlungsende um 22:22


 

Viele Grüße

Euer Wolfgang