froende.de

Franz-Jupp I.



TRÖMMELCHE FÖR SM Franz Josef I

 

Erste Strophe

 

In d´r Steinhaus-Klinik hätt d´r Doc hück frei

Spritze un Kanüle fott, die sin ihm einerlei

All die stramme Frönde stonn met em op der Stroß

selvs dat lecker Britta weeß

jetzt jeht es widder loss –

________________

DOC, DOC - Denn wenn et Trömmelche jeht,

dann stonn mer all parat

un mer trecke durch die Stadt

un jeder hätt jesaat

Künning Franz Jupp Hurra, Franz Jupp Hurra

________

Is dat e ne Karnelvalsverein oder wat es dat he?

Nix da

__________

Hundertfuffzich Frönde unene Weber vöran

un dat Spill fängk an d´r Schlösserbud an.

Ohne Kutsch un ohne Päd

steht dä Künning uff un säät:

Taram, Taram, Frönde stonnt zesamm  samm  samm

 

Jrön weiß jrön steht den Fröndejunge schön,

jrön weiß jrön steht den Fröndejunge schön.

 

 

Zweite Strophe

 

Pure Lust am Sunndach, d´r Docter stonnt bereit

Freut sich auf de Määdscher, in ihrem schicken Kleid

Bis in d´r frühe Morjen rockt d´r Doctor Dance

Mädscher, Frönde, Schötzevolk

Alles singe Fans –

________________

DOC, DOC - Denn wenn et Trömmelche jeht,

dann stonn mer all parat

un mer trecke durch die Stadt

un jeder hätt jesaat

Künning Franz Jupp Hurra, Franz Jupp Hurra

 

Is dat e ne Karnelvalsverein oder wat es dat he?

Nix da

 

Hundertfuffzich Frönde unene Weber vöran

un dat Spill fängk an d´r Schlösserbud an.

Ohne Kutsch un ohne Päd

Steht dä Künning uff un säät:

Drei Vier, Dosch wäd hück jestillt möt Bier

 

Jrön weiß jrön steht den Fröndejunge schön,

jrön weiß jrön steht den Fröndejunge schön.

 

______________

 

Dritte Strophe

 

 

Jo dä FC-Kölle liescht em fess am Hätz

denn dä fiese Hennes

Hätt Hörner up dem Dätz

Jehörnter Hunk beim Fußball

iss e schräges Spill

Bald kütte de zweite Liiga, dä Künning krisch zu vill

 

DOC, DOC - Doch wenn et Trömmelche jeht,

dann stonn mer all parat

un mer trecke durch die Stadt

un jeder hätt jesaat

Künning Franz Jupp Hurra, Franz Jupp Hurra

 

_________________

 

Frönde, wer ist denn eigentlich die Macht am Rhein?

Mann Wiffi !!!! Falscher Chat

_______________

 

Hundertfuffzich Frönde unene Weber vöran

un dat Spill fängk an d´r Schlösserbud an.

Ohne Kutsch un ohne Päd

Steht Franz Jupp uff un säät:

nein lallt: Mer fiere bis die Socke qualmt

 

Jrön weiß jrön steht den Fröndejunge schön,

jrön weiß jrön steht den Fröndejunge schön